Cloud T i-Size

Die Babyschale Cloud T i-Size bietet eine bequeme Liegeposition im Auto und eine flache Liegeposition, wenn sie als Teil eines Reisesystems verwendet wird. ADAC-Testsieger von Oktober 2023 (Auszeichnung wird mit einem anderen Produkt geteilt)*. Nur mit Base T oder Base Z2 kompatibel.
  • Alter 0 - 24 Monate
  • Gewicht 13 kg
  • Regulation UN R129/03
  • 45 - 87 cm
Comfort:
Plus:
Fashion Collections:
Design Collaborations: Wings

Show erneut ansehen

Sehen Sie sich die Cloud T i-Size Show auf CYBEX Live on demand an, um einen noch besseren Einblick zu erhalten. Jetzt ansehen
Sofort verfügbar
CHF 449,00
inkl. MwSt., keine Versandkosten
inkl. MwSt., keine Versandkosten
Keine Versandkosten und 90 Punkte für den Kauf dieses Produkts. Jetzt kostenlos CYBEX Club Mitglied werden
  • 3D/AR
CYBEX-AR_Banner-Cloud-Desktop-1200x800.jpg?sw=600&q=65&strip=false

Der Priam, aus der Nähe betrachtet

Entdecken Sie, wie gut der Priam zu Ihrem Lifestyle passt. Mit unserer Augmented Reality-Funktion haben Sie die Gelegenheit, sich den Priam zuhause auf Ihrem Smartphone anzusehen – zum Anfassen nah.

Fahrzeugkompatibilität

Dieser Kindersitz ist ein i-Size Kindersitz und lässt sich in jeden i-Size Fahrzeugsitz einsetzen (bitte sehen Sie in Ihrer Bedienungsanleitung nach). Was bedeutet i-Size?

Bei Fahrzeugen ohne i-Size Sitze überprüfen Sie bitte die Kompatibilität mit Hilfe unseres Tools. Autos mit i-Size Fahrzeugsitzen sind in diesem Tool nicht aufgeführt.

Fahrzeug-Kompatibilität
CYBEX Priam in  complete-set

Complete the Set

Konfigurieren Sie Ihren Priam individuell und passen Sie ihn Ihrem einzigartigen Lifestyle an. Es stehen viele Farben, Stile und Extras zur Auswahl.

  • CYBEX Priam Rahmen in  large
  • CYBEX e-Priam Rahmen in  large
  • CYBEX Priam Lux Carry Cot Babywanne in  large
  • CYBEX Priam / e-Priam Sitzpaket in  large
  • CYBEX Cloud T i-Size in  large
  • CYBEX Base T in  large
Priam selbst konfigurieren

Maße

Länge
645 - 750 mm
Breite
440 mm
Höhe
380 - 600 mm
Gewicht
4.5 kg

What is included?

Was ist im Paket?

  • Cloud T i-Size Babyschale
  • Neugeboreneneinlage
  • Bedienungsanleitung

Vor dem Kauf

Woran erkenne ich, dass mein Kindersitz für das Flugzeug geeignet ist?

Ob Ihre Babyschale oder Ihr Kindersitz für die Mitnahme in das Flugzeug geeignet ist, erkennen Sie an dem TÜV Rheinland-Prüfzeichen mit dem Hinweis „for use in aircraft“. Sitze, die über dieses Siegel verfügen, wurden speziell auf Sicherheit und Nutzung mit einem 2-Punkt Gurt, welcher in einem Flugzeug zu finden ist, geprüft. Bitte beachten Sie, dass nicht jede Fluggesellschaft das Prüflabel akzeptiert, daher ist es notwendig sich vor Antritt der Reise bei der jeweiligen Airline umfassend zu informieren, ob eine Mitnahme des Sitzes im Flugzeug erlaubt ist – auch wenn Ihr Sitz über ein Prüfsiegel verfügt.

Allgemein

Woran erkenne ich, dass mein Kind in den nächstgrößeren Sitz wechseln muss?

Wir raten grundsätzlich, nicht zu früh von einer Babyschale (45-87 cm, max. 13 kg, Geburt bis ca. 24 Monate) in den nächsten Sitz zu wechseln. Auch wenn die Füßchen des Kindes schon aus der Schale herausschauen oder das Kind bereits sitzen kann, heißt das keinesfalls, dass es aus dem Sitz herausgewachsen ist. Reicht der Kopf aber schon über den Schalenrand und wiegt das Kind bereits über 13 kg, ist es höchste Zeit, den Sitz zu wechseln, da der empfindliche Nacken- und Kopfbereich nicht mehr ausreichend geschützt ist.

Kann ich diesen Kindersitz auch im Flugzeug verwenden?

Nein, dieser Kindersitz ist nicht für die Nutzung im Flugzeug zugelassen.

Kann ich die Babyschale auch ohne Base nutzen?

Ja, die Babyschale kann auch ohne Base im Auto genutzt werden. Die Installation der Babyschale erfolgt in diesem Fall mit dem Fahrzeuggurt. Dies ist nützlich, wenn Sie mit einem Taxi oder einem Zweitwagen reisen. Wir empfehlen, die Babyschale in Kombination mit der Base zu verwenden, dies sorgt für erhöhte Sicherheit und Stabilität. Bei Installation auf dem Beifahrersitz muss sichergestellt werden, dass der Frontairbag deaktiviert ist.

Kann ich den Sitz nach einem Unfall weiterverwenden?

Wir bei CYBEX empfehlen nachdrücklich, einen Kindersitz nach jeder Art von Unfall auszutauschen. Grund dafür ist, dass sich bei einem Unfall in den Kunststoffteilen eines Kindersitzes minimale Haarrisse bilden können, die mit bloßem Auge unter Umständen nicht erkennbar sind. Diese können jedoch ein großes Sicherheitsrisiko darstellen.

Mein Kindersitz ist defekt, wie kann ich diesen reparieren lassen?

Bitte wenden Sie sich hierzu an den Händler, bei dem Sie Ihr CYBEX Produkt erworben haben. Dieser übernimmt die Abwicklung für Sie.

Wo erhalte ich Ersatzteile für mein Produkt?

Ersatzteile können Sie bei jedem Fachhändler in Ihrer Nähe bestellen. In unserem Online-Shop können Sie mithilfe unserer Händlersuche Stores in Ihrer Nähe finden.

Wann soll die Neugeboreneneinlage entfernt werden?

Die Neugeboreneneinlage sollte entfernt werden, wenn das Baby eine Größe von 61 cm (das entspricht etwa einem Alter von 3 Monaten) erreicht hat. Dies sorgt dafür, dass das Baby mit zunehmender Größe ausreichend Platz in der Babyschale hat.

Wie sichere ich mein Kind richtig im Kindersitz?

Bitte beachten Sie hierfür die Hinweise im Benutzerhandbuch. Stellen Sie den Kindersitz auf die Größe Ihres Kindes ein und achten Sie auf das korrekte Anschnallen des Kindes, um die maximale Sicherheit zu gewährleisten.

Wenn ich die Base aus dem Fahrzeug entferne, gibt sie ein Warnsignal ab. Wie kann ich dieses Geräusch stoppen?

Wenn der Stützfuß ausgerichtet ist, zeigt die Base ein Warnsignal an, dass er nicht korrekt installiert wurde. Wenn Sie die Base vom Fahrzeug entfernen möchten, führen Sie bitte die folgenden Schritte durch: Schieben Sie zunächst den Stützfuß durch das Drücken der Verstelltaste in die oberste Position. Klappen Sie anschließend den Stützfuß platzsparend zurück in die für den Stützfuß vorgesehene Aussparung. Um das Warnsignal zu stoppen, muss der Stützfuß in den Spalt an der Unterseite der Base gedrückt werden, bis das Warnsignal aufhört (dadurch wird auch die Batterie geschont). Wird die Base für längere Zeit nicht genutzt, sollte die Batterie entfernt werden, um etwaige Schäden durch auslaufende Flüssigkeit zu vermeiden.

Installation

Wie kann ich verhindern, dass beim Anbringen der Babyschale mit dem Fahrzeuggurt der Kopf meines Babys während der Fahrt auf seine Brust fällt, obwohl der Sitz scheinbar horizontal positioniert ist?

Wenn der Kopf Ihres Kindes nach vorne kippt, während es in der Babyschale sitzt und mit dem Fahrzeug angeschnallt ist, kann dies ein Hinweis darauf sein, dass die Babyschale nicht waagerecht im Auto eingebaut ist, auch wenn das Symbol auf dem Sitz darauf hinzuweisen scheint. Ein Grund dafür ist, dass viele Fahrzeuge eine relativ starke Neigung haben, insbesondere kleinere Fahrzeuge. Daher ist es beim Einbau der Babyschale am besten, sie nach dem Straßenniveau und nicht dem Sitzbankwinkel auszurichten. Ein weitere Möglichkeit bietet das Einstellen einer flacheren Liegeposition. Wenn der Kopf Ihres Kindes weiterhin nach vorne kippt, selbst wenn die Babyschale zum Straßenniveau ausgerichtet ist oder Sie die Base verwenden, ist es möglich, dass Ihr Baby keine geeignete Kleidung trägt. Bitte beachten Sie die Frage: Welche Art von Kleidung sollte mein Kind tragen, wenn es im Kindersitz sitzt.

Darf ich den rückwärts gerichteten Kindersitz auf dem Beifahrersitz anbringen?

Ein rückwärts gerichteter Kindersitz darf nur auf dem Beifahrersitz eingebaut werden, wenn der Frontairbag deaktiviert wurde. Der Transport mit einem eingeschaltetem Airbag ist nicht erlaubt. Denn die Benutzung des rückwärtsgerichteten Sitzes auf dem Beifahrersitz birgt bei eingeschaltetem Airbag ein enormes Verletzungsrisiko. Für alle anderen Arten von Kindersitzen werfen Sie einen Blick in die Bedienungsanleitung Ihres Kindersitzes und Ihres Fahrzeugs – so finden Sie heraus, ob Sie den Airbag deaktivieren sollten.

Wie sollte die Kopfstütze eingestellt werden?

Nur eine in optimaler Höhe eingestellte Kopfstütze gewährt Ihrem Kind größtmöglichen Schutz und Komfort. Die Höhenverstellung kann in verschiedenen Positionen erfolgen. Die Kopfstütze muss so eingestellt sein, dass maximal 2 cm zwischen den Schultern des Kindes und der Unterseite der Kopfstütze frei bleiben.

Kann der Kindersitz auch auf seitlich angebrachten Fahrzeugsitzen verwendet werden?

Nein. Die Verwendung auf seitlich angebrachten Fahrzeugsitzen ist nicht erlaubt.

Kann ich den Kindersitz auch auf rückwärtsgerichteten Fahrzeugsitzen, wie z. B. in einem Van oder Minibus verwenden?

Nein. Die Verwendung des Sitzes auf rückwärtsgerichteten Fahrzeugsitzen ist unzulässig, da der Kindersitz nur rückwärtsgerichtet montiert werden kann. Ein rückwärtsgerichteter Kindersitz auf einem rückwärtgerichteten Fahrzeugsitz wäre somit nach der Montage vorwärtsgerichtet.

Kann ich die Babyschale auch auf einem nicht i-Size zertifizierten Fahrzeugsitzplatz nutzen?

Ja, die Babyschale kann auch auf einem nicht i-Size zertifizierten Fahrzeugsitzplatz verwendet werden. Die Babyschale kann auf einem nach vorne gerichteten Sitz benutzt werden, der mit einem automatischen Dreipunkt-Sicherheitsgurt nach UN R16 ausgestattet ist. Verfügt Ihr Fahrzeug über keinen i-Size Sitzplatz, überprüfen Sie bitte anhand der Typenliste, ob der Einbau mit dem Dreipunkt-Sicherheitsgurt erlaubt ist. Alternativ können Sie die Fahrzeug-Kompatibilitätsliste auf unserer Website prüfen.

Was muss ich beim Einbau des Kindersitzes in mein Fahrzeug beachten?

Vor dem Kauf des Kindersitzes ist es wichtig zu prüfen, ob der Kindersitz für die Vewendung in Ihrem Fahrzeug zugelassen ist. Dazu muss Ihr Fahrzeug über einen i-Size-Sitz verfügen, der mit einem i-Size-Kindersitz kompatibel ist (wir empfehlen Ihnen, in unserem Online-Shop auf der Seite des Produkts nachzusehen, ob der Kindersitz mit Ihrem Fahrzeug kompatibel ist). Die Kompatibilität kann auch mit der dem Kindersitz beigelegten Typenliste überprüft werden (bitte verwenden Sie keine Teile des Kindersitzes alleine oder in Kombination mit Sitzerhöhern, Rückenlehnen oder Kopfstützen anderer Hersteller oder aus anderen CYBEX Produktserien). Der Kindersitz kann nur auf Fahrzeugsitzen verwendet werden, die mit einem automatischen 3-Punkt-Fahrzeuggurt ausgestattet sind. Damit Ihr Kind richtig geschützt ist, ist es unbedingt notwendig, den Kindersitz so zu installieren und zu verwenden, wie es in der Bedienungsanleitung beschrieben wird (diese ist dem Kindersitz beigefügt oder kann in unserem Online-Shop heruntergeladen werden).

Darf ich die Babyschale auf dem Beifahrersitz anbringen?

Die Babyschale darf nur auf dem Beifahrersitz benutzt werden, wenn der Frontairbag ausgeschaltet ist. Wichtig dabei: Der Transport mit eingeschaltetem Airbag ist laut Straßenverkehrs-Zulassungs-Ordnung (StVZO) gesetzlich verboten. Denn die Benutzung einer Babyschale auf dem Beifahrersitz birgt bei eingeschaltetem Airbag ein enormes Verletzungsrisiko für Babys. Sollte eine Verwendung auf dem Beifahrersitz zwingend notwendig sein, bitte deaktivieren Sie den Airbag und schieben Sie den Beifahrersitz so weit wie möglich nach hinten. Grundsätzlich empfehlen wir allerdings die Babyschale auf dem Rücksitz zu verwenden (wenn möglich hinten rechts - hinter dem Beifahrer). Statistiken beweisen, dass sich dort bei Rechtsverkehr der sicherste Sitz im Auto befindet. Bei einem Frontalaufprall hat das Kind auf dem Rücksitz mehr Knautschzone und Frontairbags stellen hier kein Sicherheitsrisiko dar.

Sicheres Reisen

Darf ich den Kindersitz auch bei aktiviertem Seitenairbag verwenden?

Ja, der Seitenairbag kann aktiviert bleiben, wenn Sie den Kindersitz verwenden.

Müssen beide Seitenprotektoren (L.S.P.s) installiert sein?

Der lineare Seitenaufprallschutz (L.S.P.) reduziert die Kräfte eines Seitenaufpralls und damit auch das Verletzungsrisiko. Generell raten wir den Eltern, das L.S.P. auf beiden Seiten des Kindersitzes zu installieren. Wenn jedoch der Platz für das L.S.P., das dem Fahrzeuginneren zugewandt ist, nicht ausreicht, ist dies nicht unbedingt erforderlich. Bitte stellen Sie aus Sicherheitsgründen sicher, dass das der Tür nächstgelegene L.S.P.-Element immer installiert ist.

Der Kindersitz ist nach i-Size (UN R129) zugelassen. Was bedeutet das?

i-Size ist eine europaweite Verordnung für Kindersitze. Sie schreibt u. a. den rückwärts gerichteten Transport von Kindern bis zu einem Alter von 15 Monaten vor und prüft erstmalig den Seitenaufprallschutz ab. Erfahren Sie mehr zu i-Size und weiteren Sicherheitsthemen in unserem Online-Shop.

Bedienung

Kann mein Kind im Kindersitz auch in Fahrtrichtung sitzen?

Nein, nach der UN-Norm R129 müssen Kinder bis zum einschließlich 15. Lebensmonat rückwärts gerichtet transportiert werden. Das liegt daran, dass die Wirbelsäulen- und Nackenmuskulatur Ihres Kleinkindes noch nicht vollständig ausgebildet ist, um die starke Belastung bei einem Frontaufprall zu kompensieren. Bei rückwärts gerichtetem Transport werden die Kräfte eines Aufpralls gleichmäßig über die große Fläche der Kindersitzschale verteilt. Die Belastung auf den Nacken, den Kopf und den Brustkorb wird deutlich reduziert, wodurch das Verletzungsrisiko im Vergleich zu einem nach vorne gerichteten Kindersitz verringert wird. Obwohl die Mindestanforderung für den rückwärts gerichteten Transport bei einem Alter von 15 Monaten liegt, empfehlen wir angesichts des derzeitigen Stands der Kinderrückhaltetechnik, Ihr Kind so lange wie möglich rückwärts gerichtet zu transportieren. Zu diesem Zweck wurde dieser Sitz für eine ausschließlich rückwärts gerichtete Verwendung konzipiert.

Darf mein Kind in der Schale z.B. auch im Haushalt schlafen?

Unsere Babyschalen sind so konzipiert, dass sie während einer Autofahrt den größtmöglichen Schutz für das Baby bieten, ohne dabei die Wirbelsäule des Kindes zu schädigen. Zudem ermöglichen die Cloud Babyschalen auch eine Liegeposition außerhalb des Fahrzeugs. Aus Sicherheitsgründen empfehlen wir jedoch nicht, das Baby über längere Zeit in der Babyschale sitzen zu lassen, weder innerhalb noch außerhalb des Autos.

Welche Kleidung sollte mein Kind im Kindersitz im optimalen Fall tragen?

Dicke Kleidung trägt auf und verhindert, dass die Gurte oder der Fangkörper eng am Körper des Kindes anliegen. Nur ein korrekt eingestelltes und fest anliegendes Rückhaltesystem bietet maximalen Schutz. Deshalb sollte das Kind Alltagskleidung tragen. Auf dicke Kleidung, wie z.B. Jacken und Kleidung mit Kapuzen (z.B. Kapuzenpullover), sollte möglichst verzichtet werden. Im Kindersitz kann das Kind bei Bedarf mit einer zusätzlichen Decke warmgehalten werden.

Ab wann ist ein Kind zu groß für die Babyschale?

Die Babyschale kann für Kinder von Geburt bis zu ca. 24 Monaten verwendet werden (maximale Körpergröße 87 cm, maximales Körpergewicht 13 kg).